Im Festsaal der AK wurden die Preisträgerinnen und Preisträger ausgezeichnet.  © Unterkofler, AK Stmk
Im Festsaal der AK wurden die Preisträgerinnen und Preisträger ausgezeichnet. © Unterkofler, AK Stmk

44.450 Euro für Absolventinnen und Absolventen

71 Preisträgerinnen und Preisträger wurden am Dienstagabend im Festsaal der Arbeiterkammer für ihre wissenschaftlichen Arbeiten ausgezeichnet. Insgesamt wurden heuer 44.450 Euro Preisgeld an 102 Absolventinnen und Absolventen ausgeschüttet. Die beim Festakt anwesenden Preisträgerinnen und Preisträger erhielten jeweils zwischen 150 und 650 Euro in bar überreicht. 

67 Preise für Karl-Franzens-Uni-Studierende

Die eingereichten Arbeiten kamen aus den verschiedensten Wissenschaftsbereichen, darunter Bildung, Geschichte, Gesundheit und Technik. Die Mehrheit der Ausgezeichneten - 67 Personen - stammt von der Karl-Franzens-Universität Graz, gefolgt von zehn Absolventinnen und Absolventen der FH Joanneum sowie acht Preisträgerinnen und Preisträgern der Medizinischen Universität Graz. Auch Absolventinnen und Absolventen von zahlreichen weiteren Universitäten und Hochschulen aus der Steiermark sowie aus anderen Bundesländern befanden sich unter den Geehrten.

Gratulationen und Glückwünsche

AK-Präsident Josef Pesserl und AK-Direktor Wolfgang Bartosch überreichten die Preisgelder samt Urkunden. Dabei gab es einen kleinen Überraschungseffekt für die Geehrten - diese wussten nämlich bis zuletzt nicht, wie hoch ihr jeweiliges Preisgeld ausfallen würde. Gratulationen und Glückwünsche gab es für die Ausgezeichneten unter anderem von AK-Bildungsabteilungsleiterin Alexandra Hörmann, PHSt-Rektorin Elgrid Messner und Armin Amiryousofi, Vorsitzender der ÖH der Uni Graz.

Fotos des Festakts

Downloads

Links

Kontakt

Kontakt

05-7799-2427 

bjb@akstmk.at 

Öffnungszeiten 
Mo bis Do 8 - 16 Uhr
Di 16 - 20 Uhr (Jugend)
Fr 8 - 13 Uhr

Das könnte Sie auch interessieren

In einem vierstündigen Workshop erlernen Jugendliche unter anderem den sicheren Umgang mit Industrierobotern. © Temel, AK Stmk

Einblick in die Welt der Roboter

Neben den bereits bestehenden Metall-, Elektro- und Bauworkshops werden ab dem heurigen Schuljahr auch Robotik-Workshops angeboten.

Mit der Studienbeihilfe unterstützt die AK Steiermark Familien mit geringem Einkommen. © contrastwerkstatt - stock.adobe.com, AK Stmk

Studienbeihilfe der AK

Staatliche Studienbeihilfe beantragen und mit dem Bescheid zusätzlich die AK-Beihilfe kassieren. Anträge bis 31. März abgeben.

Studierende © Andres Rodriguez, Fotolia.com

AK Stu­die­ren­den-Wohn­häu­ser

Die steirische Arbeiterkammer hat in allen WIST-Heimen (Graz, Leoben und Kapfenberg) ein Vorschlagsrecht. Einfach anmelden.