Übersicht Wiedereinstieg

Kind schneidet mit Schere © -, AK OÖ

Bessere Jobchancen dank Ausbau der Kinderbetreuung

AK-Wiedereinstiegsmonitoring: Durch Ausbau der Kinderbetreuung und Reformen beim Kinderbetreuungsgeld schaffen Frauen die Rückkehr deutlich leichter.

Frau hält ein fröhliches Baby in den Armen. © pressmaster, fotolia.com

AK untersucht Wiedereinstieg

Laut AK-Wiedereinstiegsmonitoring geht der Trend in die richtige Richtung: Frauen bleiben kürzer in Karenz, Männer lassen sich öfter karenzieren.

Kleines Mädchen bei der Kinderbetreuung © micromonkey, fotolia.com

Kinder bei Tagesmutter glücklicher

Eine Studie zeigt, dass sich gerade die ganz Kleinen eher bei einer Tagesmutter geborgen fühlen als in einer Kinderkrippe.

Mama kocht mit ihrem Sohn und ihrer Tochter Spaghetti © Fotolia/contrastwerkstatt, AK Stmk

Studie: Es tut Kindern gut, wenn Mama arbeitet

US-Studie unter 24 Ländern inklusive Österreich zeigt: Töchter werden erfolgreicher, Kinder generell offener und verständnisvoller.

Bernadette Pöcheim referiert beim Infofrühstück © Fotostudio 44, AK Stmk

Infofrühstück für (werdende) Eltern

Sie möchten eine Familie gründen, sind bereits schwanger oder gerade Eltern geworden und haben Fragen? Bei den Infofrühstücken gibt es Antworten.

Baby pinselt Herz auf Mamas Bauch © drubig-photo, Fotolia

Infofrühstück - alle aktuellen Termine

AK und AMS informieren Eltern in Graz und acht Außenstellen über Elternkarenz, beruflichen Wiedereinstieg und Kinderbetreuung.

Facebook-Funktion aktivieren

Drucken
Zu Merkzettel hinzufügen
TeilenZu Merkzettel hinzufügen
Zum Seitenanfang
Um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten, speichert diese Website Informationen über Ihren Besuch in sogenannten Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Weitere Informationen über Cookies, sowie welche Daten wir wie lange speichern, finden Sie in unserer Datenschutzerklärung. Dort können Sie auch der Verwendung von Cookies widersprechen und die Browsereinstellungen entsprechend anpassen.
Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Weitere Informationen dazu sowie welche Daten wir wie lange speichern, finden Sie in unserer Datenschutzerklärung. Dort können Sie auch der Verwendung von Cookies widersprechen.
OK