Beruf und Familie

Mehr Geld für Mamas? Vorsicht beim Nebenjob!

Wer innerhalb der Karenzzeit etwas dazuverdienen möchte, muss Regeln beachten. Sonst droht der Verlust des Arbeitsplatzes, aber auch eine Rückzahlung.

Mit Kind sollen beide Eltern für Vollzeitanstellung kämpfen. © motorradcbr - stock.adobe.com, AK Stmk

Teilzeit: So kurz wie möglich

Teilzeitarbeit erleichtert das Familienleben, aber der Preis dafür ist hoch. Daher sollten beide Eltern für ein Vollzeit-Berufsleben kämpfen.

Mutter mit Kind bei Arbeit – Elternteilzeit © YakobchukOlena, fotolia

Elternteilzeit trotz Firmenwechsel

Bei einem Firmenverkauf gehen die Arbeitsverhältnisse mit allen Rechten und Pflichten auf den neuen Eigentümer des Betriebes über – das gilt auch für den Anspruch auf Elternteilzeit.

Mag. Birgit Klöckl bei ihrem Referat © Graf, AK

Infos für (werdende) Eltern

Viele Interessierte und viele Fragen. Zum Auftakt der Infofrühstücke in Graz kamen 200 Eltern. Weitere 14 steiermarkweite Termine folgen.

Karenz muss vereinbart werden und das Kinderbetreuungsgeld beantragt. © adobe.stock.com/Ramona-Heim, AK Stmk

Zeit und Geld: Gleich nach der Geburt kümmern!

Beim Baby daheim bleiben darf nur, wer eine Karenz vereinbart hat. Und das Kinderbetreuungsgeld wird nur auf Antrag ausbezahlt. Schnelle Infos.

Birgit Klöckl erklärt, was Karenz genau ist. © -, AK StTmk

Was genau ist Karenz?

Karenz und Kinderbetreuungsgeld ist nicht das Gleiche. AK-Expertin Birgit Klöckl erklärt im Video.

Papamonat oder kurze Väterkarenz: Im AK-Gleichstellungsreferat erfahren Eltern, welche Variante besser zu ihrer Familie passt. © Fotolia.com/Syda Productions, AK Stmk

Papamonat – oder doch Väterkarenz?

Papamonat oder kurze Väterkarenz: Im AK-Gleichstellungsreferat erfahren Eltern, welche Variante besser zu ihrer Familie passt.

Facebook-Funktion aktivieren

Drucken
Zu Merkzettel hinzufügen
TeilenZu Merkzettel hinzufügen
Zum Seitenanfang
Um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten, speichert diese Website Informationen über Ihren Besuch in sogenannten Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Weitere Informationen über Cookies, sowie welche Daten wir wie lange speichern, finden Sie in unserer Datenschutzerklärung. Dort können Sie auch der Verwendung von Cookies widersprechen und die Browsereinstellungen entsprechend anpassen.
Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Weitere Informationen dazu sowie welche Daten wir wie lange speichern, finden Sie in unserer Datenschutzerklärung. Dort können Sie auch der Verwendung von Cookies widersprechen.
OK