Insolvenz

Reifen Ruhdorfer hat Insolvenz angemeldet © Reifenruhdorfer.at, AK Stmk

Reifen Ruhdorfer insolvent

Wegen der Unternehmensfortführung wird die Verfahrenseröffnung zunächst keine Auswirkungen auf die Dienstverhältnisse haben.

Zielpunktfiliale © Zielpunkt, Pfeiffer

AK zu Zielpunkt: Wir helfen!

Service für Zielpunkt-MitarbeiterInnen: Alle wichtigen Informationen, wie es nach der Insolvenz weitergeht und wie Sie zu Ihren Ansprüchen kommen.

Rettungsring für Arbeitnehmer - wenn die Firma pleite geht, hilft der In­sol­venz­schutz­ver­band. © Robert Kneschke, Fotolia.com

1. Hilfe bei Insolvenz

Der Insolvenzschutzverband unterstützt ArbeitnehmerInnen bei Insolvenz des Arbeitgebers. Wie er helfen kann und welche Stellen Beratung anbieten.

Schirnhofer-Schild © APA/Scheriau, AK Stmk

Schirnhofer für vier Wochen gesichert

Betriebsversammlung in Kaindorf: Für die rund 60 von Kündigung betroffenen Mitarbeiter ist eine Stiftung geplant.

Zielpunkt-Filiale © Günther Peroutka/ Wirtschaftsblatt, picturedesk.com

Zielpunkt ist insolvent

AK und ÖGB bieten kostenlosen Rechtsschutz, Betriebsversammlung für MitarbeiterInnen in AK Graz und Murtal. Zielpunkt-Gutscheine nicht mehr einlösbar.

Geld © Robert Kneschke, Fotolia.com

Ge­setz­li­che Ab­fer­ti­gung

Maximal zahlt der Insolvenz-Entgelt-Fonds für eine gesetzliche Abfertigung pro Monatsentgelt die 1,5 fache Höchstbeitragsgrundlage.

$imtitle

Höhe des Insolvenz-Entgelts

Der Anspruch auf Insolvenz-Entgelt ist limitiert mit der Höhe der zweifachen Höchstbeitragsgrundlage.

$imtitle

Anspruch für die freien Dienstnehmer

Anspruch auf Insolvenz-Entgelt haben Arbeitnehmer, Heimarbeiter und ihre Hinterbliebenen. AK bietet unentgeltliche Vertretung.

$imtitle

Arbeiten im Insolvenzfall

Die Eröffnung des Insolvenzverfahrens lässt das Arbeitsverhältniss unberührt. Nur der Insolvenzverwalter kann bestehende Arbeitsverhältnisse beenden.

$imtitle

Aty­pi­sche Dienstverhältnisse

Wer die materielle oder auch drohende Insolvenz seines Arbeitgebers erkennen kann, darf seine Ansprüche nicht stehen lassen.

$imtitle

Auf­lö­sung Ar­beits­ver­hält­nis­

Sowohl dem Arbeitgeber als auch dem Arbeitnehmer stehen die gewöhnlichen arbeitsrechtlichen Lösungsarten nach der Insolvenzeröfffnung zur Verfügung.

$imtitle

Betrieb­s­über­gang vor In­sol­venz

Wenn ein Betrieb den Inhaber wechselt, gehen die davon betroffenen Arbeitsverhältnisse automatisch vom Veräußerer eines Betriebes über.

$imtitle

An­sprü­che bei Insolvenz

Insolvenz-Entgelt gebührt für laufendes Entgelt einschließlich Sonderzahlungen nur mehr in den letzten 6 Monaten vor dem Stichtag.

$imtitle

Das Insolvenzverfahren

Das Kernstück des neuen Insolvenzverfahrens ist das Sanierungsverfahren, das sowohl mit als auch ohne Eigenverwaltung möglich ist.

$imtitle

Service der Arbeiterkammer

Sicherung von Ansprüchen, Vertretung vor Gericht, Mitwirkung in Gläubigerausschüssen.

Facebook-Funktion aktivieren

Drucken
Zu Merkzettel hinzufügen
TeilenZu Merkzettel hinzufügen
Zum Seitenanfang
Um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten, speichert diese Website Informationen über Ihren Besuch in sogenannten Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Weitere Informationen über Cookies, sowie welche Daten wir wie lange speichern, finden Sie in unserer Datenschutzerklärung. Dort können Sie auch der Verwendung von Cookies widersprechen und die Browsereinstellungen entsprechend anpassen.
Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Weitere Informationen dazu sowie welche Daten wir wie lange speichern, finden Sie in unserer Datenschutzerklärung. Dort können Sie auch der Verwendung von Cookies widersprechen.
OK