Drucken
Zu Merkzettel hinzufügen

Tag der Pflege in Leibnitz

Eine Pflegerin misst bei einer älteren Frau den Blutdruck. © Fotolia.com/Robert Kneschke, AK stmk

Datum:
5. Mai

Zeit:
15 bis 20 Uhr

Ort:
Kulturzentrum Leibnitz

Teilnahmegebühr:
freier Eintritt

Infostände

  • Arbeiterkammer (freiwillige Versicherung, Pflegegeld, Pflegekarenz, Kurzzeitpflege)
  • Sozialministeriumservice (24-Stunden-Betreuung, Förderungen) 
  • Vertreter einzelner Interessengemeinschaften: PatientInnen- und Pflegeombudsschaft (Patientenrechte und
    -interessen, u. a. Patientenverfügung), Hospizverein Steiermark (Begleitung in der letzten Lebensphase), Interessengemeinschaft pflegende Angehörige, Österreichischer Zivil- und Invalidenverband (Information zu Hilfsmittel, Barrierefreiberatung), Arbeiter-Samariter-Bund (Information über Pflegeheime)
  • Anbieter mobiler Dienste: Caritas, Hilfswerk, Österreichisches Rotes Kreuz, Volkshilfe, sozialmedizinischer Pflegedienst


In der Praxis

PflegeexpertInnen geben praktische Tipps für körperschonendes Heben und Pflegen sowie zur richtigen Handhabung einzelner Hilfsmittel (Rollstuhl, Rollator und Pflegebett) und zur barrierefreien Wohnraumadaptierung.


Kurzvorträge (15 bis 18.30 Uhr)

  • Hauskrankenpflege, Tagesbetreuung, Betreutes Wohnen, gerontopsychiatrisch Pflege und die neue Pflegedrehscheibe, August Handler, Referat für Sozialplanung – Controlling – Pflege, Sozialamt Graz
  • Pflege alter Menschen aus Sicht ihrer Angehörigen
    Mag.a Susanne Klaus: klinische Psychologin und Gesundheitspsychologin,
    Psychotherapeutin, Systemische Familientherapeutin und Gerontopsychologin
  • 24-Stunden-Betreuung und Beihilfen für pflegende Angehörige
    Mag. Bruno Zinkanell, Leiter der Abteilung: Unterstützung der gesellschaftlichen Inklusion
    von Menschen mit Behinderung, Beratung und Diagnostik für Kinder und Jugendliche,
    Psychologische Diagnostik, Sozialamt Graz
  • Unterstützung zu Hause – Kurzzeitpflege und Pflegehilfsmittel
    Mag. Alexander Gratzer, Leiter der Abt. Gesundheit, Pflege und Betreuung, AK Steiermark
  • Vereinbarkeit von Pflege und Beruf – Pflegekarenz, Pflegeteilzeit
    Mag. a Anika Tauschmann, Referentin AK Steiermark
  • Pflegegeld und freiwillige Sozialversicherung für pflegende Angehörige
    Mag. Klaus Dobaj, Abt. Sozialversicherung, AK Steiermark
  • Steuertipps, Dr. Bernhard Koller, Leiter der Abt. Steuern, AK Steiermark
  • Erbrecht für pflegende Angehörige, Notariat Rasteigner


Hauptvortrag (18.30 Uhr)

Herausforderungen und Grenzerfahrungen für pflegende Angehörige im Alltag
Mag. Dr. Erwin Horst Pilgram, Internist und Univ.-Lektor für Ethik in der Medizin, Geriatrische
Gesundheitszentren der Stadt Graz

Anmeldung zum Hauptvortrag

Für weitere Informationen und allgemeine Fragen: Frau Daniela Poglits, Tel. 05 77 99-2577 oder daniela.poglits@akstmk.at.





Facebook-Funktion aktivieren

Drucken
Zu Merkzettel hinzufügen
Zum Seitenanfang
Um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten, speichert diese Website Informationen über Ihren Besuch in sogenannten Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Weitere Informationen über Cookies, sowie welche Daten wir wie lange speichern, finden Sie in unserer Datenschutzerklärung. Dort können Sie auch der Verwendung von Cookies widersprechen und die Browsereinstellungen entsprechend anpassen.
Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Weitere Informationen dazu sowie welche Daten wir wie lange speichern, finden Sie in unserer Datenschutzerklärung. Dort können Sie auch der Verwendung von Cookies widersprechen.
OK